24. Juni 2014

Mal wieder Seife gemacht

Nachdem ich für den Umzug ja so einiges aussortieren musste, bin ich vor einer Weile im Keller gewesen und hatte mein Seifenzeug in den Fingern. Da hat es mich "gejuckt". Ich wollte mal wieder ein bisschen Seife machen.
Die Bilder dazu hatte ich Euch noch nicht gezeigt. Die alte Küche war nicht so ansehnlich und da man dann schon etwas zügig arbeiten muss und ich meine gute Kamera nicht herumliegen lassen wollte sind natürlich keine großartig tollen Bilder entstanden....

Das Seifemachen an sich finde ich eine tolle Sache. Man weiss, was drin ist, man rührt ein paar Zutaten zusammen und je nachdem, welches Rezept und welche Düfte man benutzt riecht die ganze Wohnung so richtig herrlich.
Ich hatte nicht mehr viel zur Auswahl. Habe mich für Limette entschieden, das riecht so schön sommerlich. Die Seife hab ich entsprechend weiss/hellgrün gemacht. Die zweite Seife wurde pink/lila und duftet nach Schokolade, das passt zwar nicht wirklich zusammen, aber es war der einzige Duft, der noch vorrätig war.

Als ich neulich die vielen hübschen Blümchen in unserem "Garten" entdeckt und das Makro ausgepackt hatte, kam mir die Idee, ich könnte ja die Blümchen zusammen mit den Seifen hübsch arrangieren und ein paar nette Bilder machen.
Jo, das hab ich dann gleich mal gemacht.





 Leider könnt Ihr im www die Seife nicht riechen. Sie duftet wirklich herrlich.

Im Umzugschaos kann ich gerade das Buch nicht finden, aus dem das Rezept war, aber ich meine mich zu erinnern, dass ich es darin gefunden habe.

Noch muss sie etwas ruhen, aber ich freue mich sehr, sie bald benutzen zu können.
Habt Ihr auch schon mal Seife selbstgemacht? Wenn nein, ich kann es nur empfehlen!
Wenn ja, was sind eure Lieblingsrezepte/Bücher/Düfte?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen