19. Juni 2014

Potatoe Wedges selbstgemacht

Anna ist grillsüchtig, sagt sie von sich ;-).
Ich grille auch sehr gerne...., deshalb habe ich mich gleich nach ihrer Frage nach unseren liebsten Grillbeilagen ans Schnippeln gemacht.


Denn auch ich esse gerne Kartoffeln zum Grillen. Selbstgemachte Wedges.
Mein Mann musste wieder schmunzeln, als ich vor dem Essen erst mal Bilder knipsen musste....

Die Wedges macht man so:
Ofen auf ca. 200-250° Heissluft und Grill vorheizen.
Kartoffeln waschen (nicht schälen) und in schmale Spalten schneiden. Ein Backbleck mit Öl bestreichen, die Kartoffelspalten darauf verteilen und nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Cayenne-Pfeffer, Paprikapulver etc würzen.
Immer wieder wenden, damit sie nicht am Blech kleben bleiben.
Nach ca. 45min sind die Kartoffelecken fertig. Je dünner desto knuspriger. Ihr solltet ab und an mal nachsehen, dass Euch die Kartoffeln nicht anbrennen.
Gutes Gelingen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen