25. Januar 2015

Individuell bedruckte Smartphone Hülle - 53Wochenprojekt #3

E N D L I C H, aber auch ENDLICH hab auch ICH ein Smartphone...
Bisher bin ich mit meinem ollen Tastending zurecht gekommen, und ich wäre es auch sicherlich weiterhin. Aber ich wollte auch endlich ein hippes Smartphone.

Da ich manchmal ein bisschen schusselig bin und das ein oder andere Mal mein Telefon schon mit Schwung auf dem Boden gelandet ist, musste erst eine Hülle her, bevor ich es "ausführe".
Ich wollte keine standard Lederhülle oder so, nein, ich wollte eine nach eigenem Design.
Mein Füchschen find ich so süß und drum sollte es auf die Hülle drauf (muss ja nich für immer sein... ;-))


Auf der Suche danach bin ich auf der Seite Dein Design gelandet, die hatten eine sehr große Auswahl an verschiedenen Smartphonemodellen und Hüllen.
Die Bearbeitung ging sehr fix und die Qualität ist auch schön, nur leider habe ich auf der Seite keine Informationen dazu gefunden, wie man die Farben einstellen muss, damit sie so rauskommen, wie man sie gerne hätte. Die Hülle ist sehr smaragdig geworden, ich hätte sie lieber gern mehr türkis/petrolig gehabt. Aber ich kann damit leben.
Falls jemand unter Euch jedoch einen Hinweis dazu gefunden hat, würde ich mich natürlich sehr freuen, wenn Ihr mich aufklärt ;-).



Da ich aber mein gutes Stück gern noch mehr schützen wollte, habe ich mir noch eine kuschelige Filzhülle dazu genäht. Diese ist auch schon fertig, es fehlt nur noch ein Zubehörteil, aber da habe ich so viele streng geheime Sachen darauf verarbeitet, dass ich sie leider (wie auch das Gepimpe an meiner Mütze aus dem letzten Post) noch nicht zeigen kann (höchstens von hinten, aber das fände ich doof).
Gerade beim Tippen habe ich eine Idee, ich könnte die entsprechenden Stellen ja auch verdecken, Mal sehen, ob mir das taugt!

PS: Wenn Ihr rechts in der sidebar auf das label 53Wochenprojekt klickt (oder hier auf den Link), sehr Ihr alles, was ich bisher gemacht habe)

PPS: Ich habe tatsächlich in Kalenderwoche 4 schon 4 Sachen für mich fertig *stolzaufdieschulterklopf*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen