17. Februar 2015

DIY Quicky: Gürtel - 53Wochenprojekt #5


Ich brauchte einen neuen Gürtel und ich wollte mir schon einen von meinem Mann leihen.
Aber leider sind die auch nicht länger als mein Gürtel war.
Schon etwas verzweifelt war ich weil ich nirgends hinkam zum Shoppen und weil ich ja Shoppen nicht wirklich leiden kann...
Nun denn, da fiel mir dann ein, dass ich schon vor einer Weile mal eine Gürtelschnalle gekauft hatte, um eben genau einen Gürtel zu machen.
Also hab ich dann am Wochenende mal eine Zange rausgekramt und in weniger als 2min. einen Gürtel gemacht.

So geht's:
- Gurtband und passende Schnalle kaufen, Schnallen gibt es hier und Gurtband habe zB ich im Shop
- Gurtband mit Hose an am Körper abmessen und abschneiden
- Enden über einer Kerzenflamme vorsichtig abbrennen, damit es nicht ausfranzt
- Schnalle und Endstück anbringen. Beim Anbringen des Endstückes hab ich ein Geschirrhandtuc zwischen Zange und Endstück gelegt, damit es keine Kratzer und Druckstellen gibt
- Fertig!

PS: Der Aufmerksame Leser merkt schon, dass #4 aus der Reihe 53Wochenprojekt fehlt... das ist fertig aber ich muss die Bilder noch bearbeiten und es dauert etwas.... Vielleicht sollte ich nicht immer schon erwähnen, wenn etwas fertig ist, sondern einfach posten wenn ich Zeit habe und dann schön der Reihe nach die Nummern verteilen, egal, wann das Projekt fertig wurde :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen