5. Juli 2016

Minimoneybag von Keko-Kreativ: neues ebook!

Kerstin hat ein neues ebook herausgebracht. Eigentlich hatte ich ihr schon abgesagt, weil ich so wenig Zeit habe im Moment, aber wie schon öfter hatte ich wenigstens schon mal Korrekturgelesen.
Und wenn man dann halt Mitglied in der Probenähgruppe ist, in der eine nach der anderen ihr tolles Beispiel zeigt, will man irgendwann halt doch auch mitnähen.
Ich wollte es eben irgendwie hinbekommen. Wenn ich nicht so lange gebraucht hätte, mir eine Stoffkombi zu überlegen, dann wäre meine Minimoneybag vermutlich auch schon früher fertig geworden.

Da ich mir dann aber neulich aus handbedrucktem Stoff ein Mäppchen genäht habe, und noch ein anderes handbedrucktes Stöffchen draussen lag, das gerade so gereicht hat, habe ich eben auf die schnelle auch meine kleine Minimoneybag genäht.

Der Minigeldbeutel ist schnell genäht und man kann gut Stoffreste dafür aufbrauchen und die Geldbeutel als kleine Geschenke benutzen.

Innen habe ich einen Biobaumwollstoff von Stoff und Stil benutzt. Leider ist es ein Satin und ich finde den mit normalen Baumwollstoffen kombiniert eigentlich nicht so toll. Das Design ist super und er ist auch schön weich und da mein handbedruckter Stoff  durch die metallische Kupferfarbe sowieso einen anderen Look hat habe ich da mal ein Auge zugedrückt ;-).



Guck dir auch unbedingt die Beispiele der anderen Probenäherinnen an. Vor allem Jana von Ambazamba mit ihrer Paspeleinnähkunst bewundere ich ja immer sehr. Sie ist für mich die Königin der Paspeln :-)! Ich muss das endlich auch mal üben denn das gibt schon echt voll was her!


Mein Geldbeutel konnte früher ja nie große genug sein, aber neuerdings bin ich happy wenn alles in so ein kleines Teil passt, was man so braucht: Perso, Bankkarte, Krankenkassenkarte, Geld das war's ja schon fast...


Das ebook bekommst du hier bei Keko-Kreativ.
Viel Spaß damit!


verlinkt bei:
handmade on tuesday
dienstagsdinge